Tauchpumpe 12V

Welche Tauchpumpe für das Camping?

Für das Camping wird eine kleine Tauchpumpe mit einer Spannung von 12V benötigt. Für diesen Test gibt es andere Kriterien, da an eine Tauchpumpe für das Camping andere Kriterien gestellt werden.

Besonderes Merkmal ist, dass mit diesen Tauchpumpen Trinkwasser gepumpt werden kann.

Reich EASY 14 l/min
14,90 €
12 V mit 10-18 Watt
14 l/min
0,5 bar
1m Kabellänge
für sauberes Wasser
zusätzlich vor Frost zu schützen
Comet Vip Plus, 300/201-1
20,26 €
12 V mit 35 - 45 Watt
20 l/min
1,1 bar
1m Kabellänge
extrem leise
Comet Lux-Plus SB, 37769
19,10 €
12 V mit 30 - 40 Watt
19 l/min
0,85 bar
1 m Kabellänge
Trockenlauf bis 2 Std.
10 m max. Förderhöhe
Comet Elegant 25732
12,25 €
12 V mit 15-24 Watt
8 l/min
0,5 bar
1m Kabellänge
450 - 500 Stunden Laufzeit
sehr leicht und handlich

Tauchpumpe 12V Test

Tauchpumpen mit 12V-Anschluss werden für das Camping benötigt. Anforderung diese Tauchpumpen ist es, dass sie auch Trinkwasser pumpen können.

Die Lautstärke einer Pumpe ist ein weiteres Merkmal, dass in diesem Test untersucht wurde. Für viele Camper kennen das Problem, dass besonders alte Pumpen sehr laut sind, und umliegende Gäste stören. Die Comet Tauchpumpe hat bei diesem Kriterium sehr gut abgeschnitten, weshalb wir Sie in einem weiteren Test genauer untersucht haben: Er ist unter  Comet Vip Plus zu finden.

Einsatzmöglichkeiten einer 12 Volt Tauchpumpe

Eine 12 Volt Pumpe unterscheidet sich im Wesentlichen dadurch, dass sie eine viel geringe Leistung bringt im Vergleich zu einer normalen Tauchpumpe für den Garten oder ähnliches. Die Pumpen eignen sich dazu kleinere Mengen Wasser zu pumpen, wofür schließlich auch eine viel geringere Leistung nötig ist.

Mögliche Einsatzgebiete sind:

  • Bewässerung auf dem Balkon von Pflanzen
  • Wassertransport im Wohnmobil
  • Abpumpen eines Aquariums
  • Einsatz auf kleinen Booten (12V Anschluss erforderlich)
  • Campingdusche

Sie sehen sofort die Einsatzmöglichkeiten sind sehr vielfältig.

Laufzeit der Tauchpumpe 12 V

Die Laufzeit gibt an wie lange die Pumpe genutzt werden kann. Die Zeit wird typischerweise vom Hersteller in Stunden angegeben. Erfahrungsgemäß liegt dieser Wert zwischen 400 und 600 Stunden. Je nach Modell kann es aber auch um einiges mehr sein.

Tipp: Schütze Sie die Pumpe unbedingt vor Frost. Wie bei jeder Wasserleitung oder auch jeder andere Pumpe gilt, dass bei jedem Frost ein Risiko für Schäden besteht.

Durchlauf, Druck und Förderhöhe? Worauf ist alles zu achten?

Diese Angaben geben alle Aufschluss über die Leistung der Tauchpumpe. In gewisser Weise hängen die Angaben zudem alle zusammen. Ein hoher Druck sorgt beispielsweise für eine hohe Förderhöhe.

Tauchpumpe 12V

Entscheidend ist jedoch wofür sie die 12 Volt Pumpe verwenden möchten. Der Durchlauf gibt an wie viel Liter pro Minute von der Tauchpumpe befördert werden. Ein typischer Wert ist in diesem Fall beispielsweise: 10- 15 l/min.

Der Druck gibt an mit welcher Kraft das Wasser von der Pumpe befördert wird. Im Bereich von 0,5 – 1 Bar ist hier eine typische Pumpe anzusiedeln.

Die Förderhöhe ergibt sich aus dem Druck sowie dem Durchlauf. Eine normale Tauchpumpe 12 V erreicht typischerweise einen Wert im Bereich von 4 – 10 Meter.

Verbrauch

Der Verbrauch gibt an wie viel Energie die Tauchpumpe für den Betrieb benötigt. Ein kleine Tauchpumpe hat meist eine Leistung im Bereich von 15 bis 30 Watt.

Comet Tauchpumpe Elegant - Durchlauf 10 l, Druck 0,5 bar, Spannung 12 Volt

Comet Tauchpumpe Elegant - Durchlauf 10 l, Druck 0,5 bar, Spannung 12 Volt
  • Durchlauf: 10 l/min / Druck: 0,5 bar / Förderhöhe max. 5 m
  • Spannung: 12 V / Verbrauch: 15-24 Watt / Stromstärke: max. 2,2 A
  • Laufzeit: 450 - 500 Stunden / Pumpe ist vor Frost zu schützen